PRODUKTENTWICKLUNG

Warum Digital Twins in der Produktentwicklung einsetzen?

Überblick

  1. Silos auflösen: Maximieren Sie die Produktivität und ermöglichen Sie eine transparente Kommunikation zwischen Teams durch kollaborative Echtzeitmodelle.

  2. Virtuelles Prototyping: Führen Sie interdisziplinäre Tests Ihrer Subsysteme durch, verkürzen Sie die Vorlaufzeit der Software um bis zu sechs Monate und senken Sie die Kosten, indem Sie Ihren Digital Twin als virtuellen Prototyp verwenden, bevor Sie Ihren endgültigen physischen Prototyp erstellen.

  3. Kommunizieren Sie mit allen Beteiligten: Führen Sie eine frühzeitige Validierung Ihres Konzepts durch, bevor Sie mit der Entwurfs- und Fertigungsphase beginnen, und identifizieren Sie nachgelagerte Probleme früher, um späte und kostspielige Konstruktionsänderungen zu vermeiden.

Wie können Digital Twins in der Produktentwicklung eingesetzt werden? Erfahren Sie mehr in unserem eBook.

Mevea_8

BESEITIGEN SIE SILOS

Jeder arbeitet in Echtzeit am gleichen Modell, wodurch eine bessere Kooperation ermöglicht wird.


Produktinformationen fließen über den digitalen Thread durch die Abteilungen.


Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort.


Bereichsübergreifende Teams können Ihrem Unternehmen helfen, sich weiterzuentwickeln.

Mevea_13

VIRTUELLE PROTOTYPENENTWICKLUNG

Kein Bedarf für zahlreiche physische Prototypen; iterieren Sie virtuell, bis Sie für die Produktion bereit sind.


Erreichen Sie deutlich kürzere Durchlaufzeiten und senken Sie die Kosten der Prototypenentwicklung.


Die Echtzeit-Mehrkörpersimulation umfasst die Maschine, die Umgebung, den Arbeitsvorgang sowie die Steuersysteme.


Testen sie die individuellen Komponenten des Produktes und wie alles gemeinsam in der Umwelt funktioniert, sowie die Aufgabe, für deren Durchführung das Produkt entwickelt wurde.

Mevea_5

KOMMUNIZIEREN SIE MIT ALLEN INTERESSENVERTRETERN

Erkennen Sie nachgelagerte Aspekte früher und vermeiden Sie nachträgliche – und kostspielige – Konstruktionsänderungen.


Beziehen Sie den Kunden enger in den Entwicklungsprozess mit ein und erhalten Sie im Gegenzug zufriedenere Endnutzer.


Die visuelle Demonstration des sich in der Entwicklung befindlichen Produktes steigert die Transparenz unter den Interessenvertretern.