Nachrichten & Veranstaltungen

Entdecken Sie die Schulungssimulatoren von Mevea und ihre einzigartigen Vorteile bei der TOC Europe

Die TOC Europe kehrt nach zweijähriger Pause aufgrund der COVID-19-Pandemie nach Rotterdam zurück. Es ist fantastisch, sich mal wieder persönlich mit anderen aus der Branche treffen zu können. Mevea präsentiert dort (Stand B53) Schulungssimulatoren der neuen Generation für Hafenkräne und mobile Vorrichtungen.

Raimo Nikkilä, Leiter für Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung bei Mevea, dazu: „Diese Schulungslösungen bieten zahlreiche einzigartige Vorteile, da sie sich an die Umschlaglösungen, den Aufbau und die Betriebsprozesse von Häfen anpassen lassen. Herkömmliche Schulungssimulatoren wie sie derzeit auf dem Markt erhältlich sind, bieten diese Möglichkeit nicht.“

Entdecken Sie folgende Schulungslösungen von Mevea bei der TOC Europe (Stand B53):

  • Schulungspakete auf verschiedenen Simulatorplattformen
    • Container-, gummibereifte Portal- und LHM-Kräne
    • Leercontainerstapler, Greifstapler, Bagger, Radlader, Kipper und Terminaltraktoren
  • Instruktorstation mit Mevea-Schulungssoftware mit einzigartigen Funktionen zur Analyse und Entwicklung der Sicherheit, Qualitäts- und Produktivitätsfähigkeiten von Bedienern

An unserem Stand werden Sie auch auf Meveas Partner Gessmann treffen, der hochwertige industrielle Steuerungen entwickelt und herstellt. Mevea konnte mithilfe von Gessmann einzigartige Lösungen für die Bedienelemente in den Schulungssimulatoren von Mevea entwickeln.

Gern buchen wir für Sie eine spezielle Vorführung an unserem Stand. Bitte reservieren Sie hier Ihren Termin. Wir werden uns mit genaueren Einzelheiten bei Ihnen melden!

Bis bald bei der TOC Europe!